Überschrift

Kurzfassung zum Evaluationsbericht
20201008_Kurzfassung zum Evaluationsberi[...]
PDF-Dokument [588.3 KB]
Online-Pressekonferenz (MS Teams) zum Atelieristaprojekt
Ursprünglich war die Pressekonferenz als Präsenzveranstaltung am 08.10.2020 mit 35 Teilnehmern geplant
Die Dynamik der Neuinfektionen , welche das Geschehen zudem nur zeitverzögert darstellt, haben uns (trotz unseres umfassenden Hygienekonzeptes) zu einer Absage und Ersatz durch eine Online -Pressekonferenz bewogen.

Natürlich bedauern wir einerseits dem Abschluss dieses wichtigen und wertvollen Projektes nicht den würdigen Rahmen einer Präsenzveranstaltung zu geben, andererseits sind auch gerade wir dem Schutz der Einrichtungen und deren Personen verpflichtet die wir fördern wollen und sollen. Ebenso gilt dies natürlich für alle weiteren, eingeladenen Personen.
20201008_online-Pressekonferenz (MS Team[...]
PDF-Dokument [438.7 KB]

Ausblick 2021

 

Liebe Sponsoren, Förderer und Freunde von kids@kita,

 

das Jahr 2021 wird zwar anders aber dennoch ein vollwertiges KunstStoff Projektjahr,  sogar ein ganz besonders wertvolles.

 

Das Kunststoff Projekt 2021 und kids@kita sind integraler Bestandteil der städtischen Biennale 2021 unter dem Motto "Märchenhaftes Sindelfingen".

 

2020 wurde, nach 3 jähriger Vorlaufzeit - ein  Sonderprojekt  Projekt ausserhalb des traditionellen Kunst-Stoff Projektes durchgeführt.

Unter der professionellen Leitung von Herr Dr. Prof. Jansa wurde 2019 ein Tandem-Ausbildungskonzept für Sindelfinger Künstler*innenund Erzieher*innen  konzipiert und 2020 mit 19 Teilnehmern erfolgreich durchgeführt.

http://www.kidsatkita.de/projekte-f%C3%BCr-p%C3%A4dagog-innen-und-k%C3%BCnstler-innen/atelierista-qualifikation/programm-und-termine/

 

Diese Investition (ca. 25.000 €) außerhalb des traditionellen Kunst-Stoff Projektes kommt uns nun , in dieser Zeit der Kontaktbeschränkungen, zugute.

Wir wollen den Kindern auch in dieser besonderen Zeit ein Maximum an Kreativität und Selbstverwirklichung bieten.

Getreu dem Motto "Auf den Anfang kommt es an! "

Die gestartete Ausbildung zur Atelierista / pädagogischen Fachkraft von Künstler*innen und Erzieher*innen kommt 2021 in eine neue Phase.

 

Während 2020

  • ein duales Prinzip vorherrschte (aus Wechsel Seminar Stunden mit Prof. Jansa und praktische Projektarbeit in den Kitas = "duales Semester") werden die ausgebildeten Erzieher*innen in 2021 relativ selbständig ihre Projekte ("Praxissemester") durchführen.
  • eine intensive Betreuung durch Herr Professor Jansa und sein Team erfolgte, wird 2021 lediglich zum Start ein individueller Impuls in geeigneter Form gesetzt.
  • ein ausführlicher Evaluationsbericht der durchgeführten Maßnahmen und Ergebnisse erarbeitet wurde, gibt es zum Abschluss des Praxissemesters 2021 einen weiteren  Evolutionsbericht in Kurzform zum Vergleich der Veränderungen zu 2020 und davor.

 

Als weiteren Schritt will kids@kita die Weitergabe der erlernten Methoden und Hintergründe der bereits ausgebildeten Atelieristas an weitere Erzieher*innen initiiert. Die Formel lautet dabei 1:2. Das heißt dass eine ausgebildete Atelierista zwei noch nicht ausgebildete Erzieher*innen weiterbildet.

Diese Multiplikatoren aus den Kreis der Erzieher*innen möchten wir in enger Abstimmung mit dem Amt für Erziehung und Bildung spezifisch auswählen und weiter schulten. 

 

Alle anderen Kitas ohne Beteiligung ausgebildeter Atelieristas führen ihre Projekte ebenfalls selbständig in der bisherigen Form durch. Da die Ausbildung der meisten Erzieher*innen auch einen kunstpädagogischen Hintergrund hat wird die Projektdurchführung insbesondere durch die Erfahrung der vorangegangenen Kunstprojekte ohne direkte Betreuung eines Künstler*innen (in Erwartung von Kontaktbeschränkungen) möglich sein.

 

Die am Projekt teilnehmen den Kitas bzw. die Projektverantwortlichen in den Kitas können jedoch künstlerische Betreuung in Anspruch nehmen. Hierzu wird, wie bisher, mit den Künstler*innen ein Vertrag geschlossen. Die Betreuung erfolgt jedoch nicht direkt zwischen Künstler*innen und Kinder sondern lediglich in Form einer Beratung zwischen Künstler*innen und Erzieherin,  dies in der Regel über Microsoft Teams oder andere geeignete online tools .

 

Eine künstlerische Betreuung kann sowohl in der Anfangsphase (Ideen Findung, Methoden und Materialien etc.) sowie in der laufenden Projektphase gestellt werden. Die künstlerische Betreuung ist budgetiert und wird von kids@kita übernommen.

 

Das gesamte Projektgeschehen 2021 unter dem Motto "märchenhaftes Sindelfingen" wird aktuell vom Vorstand von kids@kita strukturiert und mit den teilnehmenden Kitas abgestimmt. Sicher wäre bereits heute, dass die Ergebnisse der Kreativität unserer Kinder wieder in der Galerie Sindelfingen ausgestellt werden würden - dieses mal jedoch als integraler Bestandteil der Biennale 2021.

 

Das gesamte Vorhaben steht aktuell jedoch noch unter Finanzierungsvorbehalt.

Hier finden Sie uns

kids@kita e.V. Rathausplatz 1
71063 Sindelfingen

 

Postfach 180

71043 Sindelfingen

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

0151-259 711 66

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.

Druckversion Druckversion | Sitemap
kids@kita e.V., Postfach 180, 71043 Sindelfingen